Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Anmeldung zur Teilnahme an der Bildungsveranstaltung des SSB Neuwied OHG (SSB) muss schriftlich oder über unser Online-Anmeldeformular erfolgen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer diese AGB an. Die Lehrgangsgebühr ist nach erhalt der Rechnung vor Beginn der Veranstaltung zu entrichten. Für Mahnungen wird eine Gebühr von 10EUR pro Mahnlauf erhoben. Eine Stornierung der Anmeldung ist bis vier Wochen vor Beginn der Veranstaltung kostenfrei möglich. Bei späterem Eingang vor Beginn der Veranstaltung sind 50% der Teilnahmegebühr zu zahlen. Die Stornierung hat schriftlich zu erfolgen. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers oder bei Stornierung im laufenden Lehrgang, ist die volle Teilnahmegebühr zu zahlen. Das SSB hat das Recht, z.B. bei höherer Gewalt oder ungenügender Beteiligung, Veranstaltungen abzusagen. Bereits gezahlte Gebühren werden in diesem Fall zurückerstattet. Ein weitergehender Schadensersatzanspruch ist ausgeschlossen. Ein Wechsel der Dozenten berechtigt den Teilnehmer nicht zum Rücktritt vom Vertrag. Das SSB haftet nicht bei Unfällen und für Beschädigungen, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände und Kraftfahrzeuge. Nebenabreden bedürfen der Schriftform. Der Teilnehmer erklärt sich mit der automatisierten Be- und Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke der Lehrgangs- und Prüfungsabwicklung einverstanden. Zum Zwecke der Zertifizierung überträgt der Teilnehmer dem SSB das Recht seine personenbezogenen Daten an die IQ-Zert GmbH & Co. KG weiterzuleiten (gilt nur bei Anmeldung zum Sachverständigen-Lehrgang).
Gerichtsstand ist Neuwied.